Nächster Start 22.09.21. Bewerben bis zum 22.08.!

Online-MBA Start am 19.06. – Bewerben bis 30.05.

Gleichstellung an der Steinbeis SMI

Jeder Mensch ist uns willkommen.

Die Prinzipien unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung sind nicht verhandelbar.

Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Steinbeis SMI an der Steinbeis-Hochschule berät und begleitet einzelne Personen und Personengruppen bei Fragen und Thematiken zum Thema Diskriminierung. Jedes Institut und jede Business School der Steinbeis-Hochschule verfügt über eine*n Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte*n. Sie zeichnen für diverse Programme und Projekte verantwortlich zu Themen wie wie Karriereplanung, Diversity oder Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Zu folgenden Themen können Student*innen auf die Gleichstellungsbeauftragte der SMI zugehen:

  • Beratung z.B. zur Karriereplanung
  • Beratung in Konfliktfällen oder bei sexueller Belästigung
  • Mitwirkung in allen Gremien und Kommissionen, z.B. Berufungen, Fakultätsrat, Vorstand, Einstellung (z.B. bei fakultätsweiten Berufungsverfahren)
  • Vereinbarkeit von Familie, Studium und Beruf

Zu allen Fragen, die auf persönlicher oder institutioneller Ebene die Chancengleichheit von Frauen und Männern betreffen, steht unsere Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte gern zur Verfügung.