Der Bewerbungsprozess – TEST CAE

Schreib dich ein und dann deine Erfolgsgeschichte

Unser Prozess in 4 Stufen

Innerhalb von 7 Tagen bestätigen wir dir den Erhalt der Bewerbungsunterlagen und vereinbaren einen Termin für das Bewerber-Interview mit dir. Spätestens 10 Tage nach dem Bewerber-Interview erfährst du, ob du zum Studiengang zugelassen wurdest.

Step by Step

zu deinem Studienplatz

Schritt 1 Schriftliche Bewerbung

Sende uns den vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogen zusammen mit allen Unterlagen an bewerbung(at)steinbeis-smi.de

Schritt 2 Prüfung der Unterlagen

Die Prüfung deiner Unterlagen auf Erfüllung der formalen Zulassungskriterien durch den Prüfungsausschuss der Steinbeis-Hochschule kann zwischen 5 und 10 Tagen dauern.

Schritt 3 Video-Interview

Du hast die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt? Dann kontaktieren wir dich, um mit dir einen Termin für das Bewerbungs-Interview zu suchen. Der dritte Schritt ist ein kurzes Video-Interview mit jemandem aus unserem Zulassungsteam. Wir wollen dich besser kennenlernen und dir die Möglichkeit geben, uns Fragen zu stellen.

In diesem Interview möchten wir sowohl deine fachlichen Kompetenzen (Branchenkenntnis, Fachwissen), als auch deine Sozialkompetenz (Kommunikationsfähigkeit, Motivation) prüfen. Am besten nimmst du dir ein paar Tage vorher etwas Zeit, dich auf das Gespräch vorzubereiten.

Schritt 4 Studienplatz-Angebot

Spätestens 10 Tage nach dem bestandenen Interview bzw. Assessment im MBA melden wir uns bei dir. Wenn das positiv verlief, senden wir dir unser Studienplatz-Angebot zu. Du musst das Angebot in der angegebenen Frist annehmen, damit dein Studienplatz reserviert bleibt.

Hier bewerben!

Wir benötigen:

  • den vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogen (Bachelor, Master/MBA)
  • ein aktuelles Passfoto,
  • einen unterschriebenen, aktuellen Lebenslauf,
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Matura, Fachhochschulreife bzw. vergleichbare Zugangsberechtigung)*,
  • ggf. Hochschulabschlusszeugnis und Urkunde* bei Bewerbung auf ein Master-Studium.

Bei Zeugnissen ausländischer Universitäten bitte ein Schreiben der Uni beifügen, das deren staatliche Anerkennung bestätigt. Sind die Zeugnisse nicht in deutscher oder englischer Sprache, muss die Übersetzung eines staatlich anerkannten Übersetzers beiliegen. Wenn sich dein Nachname durch Namensänderung, z.B. bei Heirat, geändert hat, bitte eine Kopie der “Urkunde zur Namensänderung” beifügen.

Apply Now