Nächster Studienstart 17.11.2021
Bewerben bis zum 24.10.!

Online-MBA-Start am 18.12. Early Bird bis 24.10. – Bewerben bis 21.11.

Innovativ unterwegs – bei Flixbus.

Studentisches Projekt.

Posted by -

Felix Jandel kümmert sich bei FlixBus als Team Lead Travel Experience darum, dass die Fahrgäste des Fernbusbetreibers die bestmögliche Reiseerfahrung haben. Im Rahmen des berufsbegleitenden Masterstudiums Management & Innovation an der Steinbeis SMI gab er mit seiner Masterarbeit entscheidende Impulse für die kollaborative Produktentwicklung mit den Kunden.

Felix, in Deiner Masterarbeit geht es um „Aktive Kundenintegration in das Ideenmanagement des Offline Products bei FlixBus“.

Was steckt dahinter?

Das Offline Produkt verantwortet unter anderem den Innovationsprozess des Busses. Wir arbeiten hier bei Produkttests bereits eng mit unseren Kunden zusammen, allerdings noch zu wenig im Bereich des Ideenmanagements. Hier setzte mein Projekt an. Ziel war es, ein skalierbares, digitales Tool zu entwickeln mit dem wir Kundenideen sammeln und bewerten. Meine Lösung dafür ist eine „crowd-sourced innovation platform“, über die wir Kundeninput bekommen und z. B. auch Challenges setzen, die unsere Fahrgäste bearbeiten können. Kurz gesagt: ein digitaler Ideenfilter.

Wann können Kunden von Flix auf der neuen Plattform aktiv werden?

Mein Studium habe ich im Sommer abgeschlossen und jetzt sind wir an der Umsetzung, die bis Ende des Jahres geplant ist.

Spannend! Lass uns kurz über das Thema Transfer reden, das bei der Steinbeis SMI im Mittelpunkt steht. Wie hast Du das erlebt?

Transfer und die direkte Umsetzung der Studieninhalte waren für mich bei der Auswahl des Studiums sehr wichtig und ich habe die SMI hier als sehr stark erlebt. Nicht nur haben alle Dozenten Praxiserfahrung, was einen Dialog und nicht Monolog wie im konventionellen Unibetrieb ermöglicht. Die Inhalte der regelmäßigen viertägigen Präsenzphasen können bei der Rückkehr ins Büro auch direkt getestet werden. Meine Masterarbeit ist quasi das I-Tüpfelchen. Und: Der Austausch mit den Mitstudenten erweitert den Transfer noch mit viel Input und Austausch zu ähnlichen Problemen.

Das Interview führte Alumna Barbara Geier, b:connect

Posted by
Bisher sind keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse eine Antwort



The comment can not be empty.
Das Erstellen eines Kommentars erfordert einen gültigen Autorennamen und E-Mail-Angaben.
Ungültige E-Mail-Adresse.